BigBlueButton-Tutorial

Wenn Du als Lehrer*in, Dozent*in, Moderator*in oder Trainer*in nach einer Alternative zu Videokonferenz- / Schulungs-Tools wie Zoom und Jitsi suchst, schau Dir auf alle Fälle BigBlueButton an! BigBlueButton ist OpenSource und läuft in gängigen Browsern wie Google Chrome, Chromium und Firefox. Dieses Gratis-Videokonferenz-Tool hat einige spannende Features an Bord, die viele Anwender*innen beispielsweise in Jitsi vermissen. Im Videotutorial zeige ich Dir die wichtigsten Features.

Ganz besonders interessant sind dabei die beiden folgenden Funktionen:

Breakout-Räume

Das sind praktisch Unterräume, in denen sich kleinere Gruppen der Teilnehmenden für eine bestimmte Zeit treffen können. Diese Räume kannst Du als Moderator*in ganz einfach erstellen und beliebig besuchen.

Moderator*in-Rolle

Pro Konferenz kannst Du einstellen, ob es einen bzw. mehrere Moderator*innen gibt und welche Rechte dann die jeweils anderen Teilnehmenden haben. Diese Einstellungen – wie z.B. das Stummstellen aller anderen Teilnehmenden – kannst Du auch jederzeit während der Konferenz aktivieren.

Hier das Videotutorial

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptierst Du die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Time-Stamps:
0:00 Intro
1:00 fairkom.eu
2:18 Konferenzräume anlegen und einstellen
4:04 Raumeinstellungen
6:45 Die Startseiten für Gast und Moderator
8:20 Gäste zulassen
9:30 Teilnehmende verwalten
11:40 Breakout-Räume erstellen und verwalten
16:00 weitere Optionen
18:00 Outro

Links, auf die ich im Video eingehe

Und hier meine Schritt-für-Schritt-Anleitung für BigBlueButton

1. Bigbluebutton.org

BigBlueButton-Tutorial: die Website von bigbluebutton.org

Auf bigbluebutton.org findest Du die offizielle Website und weiterführende Informationen. Über den grünen Button oben rechtst »Try Now!« gelangst Du auf eine Seite, auf der Du Dir direkt einen kostenlosen Benutzer*in-Account anlegen kannst:

BigBlueButton-Tutorial: Überlastung

Allerdings: hier wird Dir – zumindest derzeit – eine Warnung angezeigt, die besagt, dass Videokonferenzen auf dem bigbluebutton-Server maximal 60 Min dauern dürfen. Da diese zeitliche Beschränkung für Dich vielleicht auch eine zu große Einschränkung ist, rate ich Dir, Dich direkt auf dem Server des österreichischen Anbieters fairkom.eu anzumelden. Über »Produkte > Fairteaching« gelangst Du auf den Server, den fairkom gratis für BigBlueButton-Anwender*innen bereit stellt. Dann noch auf den Button »Fairteaching starten« drücken.

2. Der alternative BigBlueButton-Server fairteaching.net

BigBlueButton-Tutorial: fairteaching.net-Server

Du kannst aber auch direkt fairteaching.net gehen. Oben rechts findest Du den Button »Einloggen«. Solange Du noch keinen Account bei fairkom.eu hast, kannst Du Dir darüber auch einen neuen Account anlegen – gratis! Wenn das erledigt ist, kommst Du auf die Seite, auf der Du Deine BigBlueButton-Räume verwalten kannst.

3. BigBlueButton-Räume verwalten

BigBlueButton-Tutorial: Videokonferenzraum einstellen

  1. Unter Deinem Account ist direkt ein neuer Raum »Startraum« für Dich eingerichtet.
  2. Hier wird Dir die URL zu diesem Raum angezeigt, die Du über den »Kopieren«-Button eben kopieren kannst. Teilnehmende an Deiner Videokonferenz, Schulung, Unterricht etc. brauchen nur diesen Link. Also einfach mailen oder über sonstige Kanäle verteilen.
  3. Räume werden als weiße Schaltflächen dargestellt. Der aktive Raum wird mit einer grünen Schattierung dargestellt. Über die drei Punkte kannst Du Deine Räume genauer einstellen. Auf diese Optionen gehe ich gleich noch genauer ein.
  4. Anders als etwa bei Zoom, kannst Du nicht terminieren, wann ein Raum geöffnet werden soll. Daher siehst Du hier den »Starten«-Button. Damit startest Du eben den Raum, den Du unten markiert hast.
  5. Mit der Schaltfläche »Raum erstellen« kannst Du ganz einfach neue Räume für BigBlueButton-Meetings erstellen. Einfacher geht’s ja eigentlich nicht, oder?

4. Einstellungen eines BigBlueButton-Raumes

BigBlueButton-Tutorial: Optionen für Videokonferenzräume

Hier habe ich die Raumeinstellungen über den Button mit den drei Punkten geöffnet.

  1. Hier kannst Du einfach den Raum umbenennen und bei Bedarf ein Passwort generieren lassen.
  2. Du findest hier die – wie ich finde – essenzielle Einstellung, dass Teilnehmende den Konferenzraum mit stumm geschalteten Mikrofon betreten. Diese Option würde ich bei allen Räumen aktivieren. Dadurch gibst Du den Teilnehmenden eine größere Kontrolle über Ihr Mikrofon.
  3. Des Weiteren kannst Du entscheiden, ob Du die Teilnehmenden selbst in Raum lässt oder ob sie direkt ohne Deine Erlaubnis eintreten dürfen.
  4. Die Option »Jeder Teilnehmer kann das Meeting starten« erschließt sich mir bisher nicht.
  5. Ob die anderen teilnehmenden Person mit Moderator- oder Gastrechten ausgestattet werden, stellst Du mit der Option »Alle Nutzer nehmen als Moderator teil« ein.

Wenn Du dann über den »Starten«Button das Meeting startest, werden Dir mehrere Abfragen bzgl. des Zugriffs Deines Browsers auf Dein Mikrofon und Deine Kamera eingeblendet. Die natürlich bestätigen.

Anschließend bist Du in Deinem BigBlueButton-Raum.

5. Bereiche der moderierenden Person innerhalb von BigBlueButton

BigBlueButton-Tutorial: Chat, Geiteilte Notizen, Teilnehmende

  1. Zunächst ist immer der öffentliche Chat geöffnet. Mit einem Klick auf den gleichlautenden Bereich blendest Du ihn aus.
  2. Mit einem Klick auf »Geteilte Dateien« blendest Du einen Texteditor ein / aus, an dem alle Teilnehmenden gemeinsam arbeiten können.
  3. Neben dem Eintrag »Teilnehmer« findest Du ein Zahnrad. Darüber kannst Du während einer Videokonferenz wichtige Einstellungen »on the fly« ändern. Die m.E. wichtigsten Einstellungen erkläre ich unter dem folgenden Punkt »6. Das wichtige Menü ›Teilnehmer verwalten‹«.
  4. Hier unten findest Du verschiedene Buttons, die in gängigen Tools wie Skype, Zoom oder auch in Jitsi ganz ähnlich aussehen und auch so funktionieren. Im Screenshot siehst Du, dass mein Mikro auch deaktiviert ist. Das liegt an der Einstellung des Raumes in Schritt 4 (Einstellungen eines BigBlueButton-Raumes): dort hatte ich ja die Option, dass alle Teilnehmenden beim Beitritt in den Raum stumm gestellt sind. Diese Option gilt also genauso für Dich als Moderator*in – was ich gut finde.

6. Das wichtige Menü »Teilnehmer verwalten«

BigBlueButton-Tutorial: Einstellungen Gäste, Breakout-Räume erstellen

Unter dem Zahnrad neben »Teilnehmer« sind einige der wichtigsten Funktionen von BigBlueButton untergebracht:

  1. Zuschauerrechte einstellen – diese Optionen zeige ich Dir gleich noch im Screenshot.
  2. Breakout-Räume erstellen – auch diese Funktion zeige ich gleich noch in einem separaten Screenshot.

7. Zuschauerrechte einstellen

BigBlueButton-Tutorial: Zuschauerrechte einstellen

Die diversen Einstellungen betreffen meist die Gäste und erklären sich sicher von selbst. Alle Optionen lassen sich auch immer wieder hin- und herschalten.

8. Breakout-Räume erstellen

BigBlueButton-Tutorial: Breakout-Räume erstellen

Wie Du siehst, erklärt sich das Erstellen dieser separaten Räume in BigBlueButton von selbst. Für das Beispiel habe ich die beiden Teilnehmenden per drag & drop in die Räume gezogen.

Vielleicht noch wissenwert: nachdem Du Breakout-Räume erstellt und die Teilnehmenden zugeordnet hast, werden die Teilnehmenden erst in ihren Browserfenstern gefragt, ob sie den Räumen beitreten möchten. Wenn sie dann zustimmen, wird ein neuer, zweiter Tab im Browserfenstern angelegt. Der ursprüngliche, gesamte Konferenzraum bleibt daher weiter – im ersten Tab – bestehen. Wird später der Breakout-Raum verlassen bzw. wird dieser geschlossen, wird der entsprechende Tab geschlossen und alle wechseln zurück in den ersten Tab mit dem Gesamtraum.

9. Die Anmeldeseite für Gäste / Teilnehmende

BigBlueButton-Tutorial: Die Startseite für Gäste / Teilnehmende

Hier der Vollständigkeit halber noch ein Screenshot, wie die Seite für Gäste / Teilnehmende aussieht, wenn sie Deinen Link im Browser aufrufen. Hier ist für sie eigentlich nichts mehr zu tun, als sich einen Namen zu geben und auf den »Teilnehmen«-Button zu klicken. Entsprechend der Raum-Einstellungen kann hier auch »Starten« stehen.

 

Hilft Dir diese Anleitung? Fehlt etwas oder hast Du eine konkrete Frage oder ein Problem? Schreibe einfach einen Kommentar, ich versuche dann, Dir zu helfen!

Porträtfoto Grafikdesigner und Webdesigner Karsten Geisler

Karsten Geisler

Grafik-/Webdesigner, InDesign-Freak, WordPress-Enthusiast, Fachbuchautor, Dozent und Software-Coach aus Köln. Hier, auf meinem Blog, schreibe ich über das, was mich im beruflichen Alltag so umtreibt: InDesign, Illustrator und WordPress. Wenn Du eine Frage zu diesen Themen hast, versuche ich gerne, Dir weiterzuhelfen. Melde Dich einfach per Kommentar oder Social Media bei mir!

14 Gedanken zu „BigBlueButton-Tutorial“

    • Hallo Karsten,

      ich habe mich gerade fairteaching gerade registriert. Ich würde gerne einen Kurs von 10 Teilnehmern über den Zeitraum von 2 Monaten betreuen. Die Konferenzen sollen 45 Minuten dauern. Was würde mich das kosten?

      Liebe Grüße
      Nataliya Ivanova

      Antworten
  1. Lieber Karsten, vielen Dank für die übersichtliche Einführung in BBB. Ich hätte da eine konkrete Frage: ich habe in einem der vielen YouTube Videos gehört, dass Meetings über BBB nur 60 Minuten dauern und dann abgebrochen werden. Ist das wirklich so? Ich würde mich über eine kurze Rückmeldung freuen :)
    Vielen Dank und herzliche Grüße
    Mareike

    Antworten
  2. Vielen Dank für den Hinweis auf fairteaching. Danke für dein Erklärvideo mir deiner angenehmen Stimme, das beste Video zu BBB, das ich gesehen habe.
    Frage: Wie viele Teilnehmer können in der Freeversion an einer Veranstaltung teilnehmen? Welches Zusatzpaket braucht man für 50 TN?
    Besten Dank.
    Martin

    Antworten
    • Hallo Martin,
      ich freue mich sehr über Deine nette Wort :)
      Ich wusste bis zum Lesen Deines Kommentars gar nicht, das faikom Bezahlvarianten eingeführt hat – das ist also eine ziemlich neue Entwicklung. Eine Übersicht über die Pakete findest Du hier fairkom.eu/fairteaching, falls Du diesen Link nicht schon kennst.
      Viele Grüße
      Karsten

      Antworten
  3. Hallo, meine Kinder bekommen einen Link mit demobbb….usw angezeigt, kann es sein das solch ein Link nicht funktioniert? Wir kamen bis zum echotest, oder lag es an der Überlastung?

    Antworten
  4. Hallo Karsten,
    wie ist es möglich, dass bei fairteaching alle TN sehen, was jemand zeichnet? Wir sehen nur den Cursor bzw. Punkt, aber ein eingebener Text oder gezeichnete Elemente sind bei den anderen TN nicht sichtbar. Für eine Hilfe wären wir dir sehr dankbar.
    Gruß
    Axel

    Antworten
    • Hallo Axel,
      ich habe diese Funktion erst ein Mal zum Testen ausprobiert. Da hatte es geklappt – warum es bei Euch nicht funktioniert, kann ich leider nicht sagen.
      Viele Grüße
      Karsten

      Antworten
  5. Hallo Karsten,
    kannst du uns bitte mitteilen, wie wir zur eigenen Aufzeichnung kommen. Wir haben eine Tonaufzeichnung zu einer PowerPoint gestartet, mit und ohne Pausen, finden aber keinen Button zum Speichern. Beim Verlassen und nach dem Ausloggen erscheint unter dem Raum: „Dieser Raum hat keine Aufzeichnungen.“
    Danke.

    Antworten
    • Hallo Franka,
      zunächst mal die Frage, ob Ihr denn eine Aufzeichnung gemacht habt? Das müsst Ihr nämlich vor(!) der Konferenz einstellen. Ob und wie das geht, hängt vom Hoster ab, der Eure BBB-Instanz zur Verfügung stellt. Bei fairteaching ist es so, dass Euer Raumname zwingend mit »_recording« enden muss. Nur dann gibt es überhaupt die Möglichkeit der Aufzeichnung.
      Hoffe, Ihr kommt weiter so?
      Viele Grüße
      Karsten

      Antworten

Schreibe einen Kommentar