Blog zu Grafik- & Webdesign, InDesign, WordPress

Kategorie: Buchempfehlungen

Buchbesprechung mit Verlosung: »Reinzeichnung und Druckvorstufe mit InDesign«

9. November 2015 | 22 Aufrufe

Wenn Ihr Euch über Reinzeichnung und Druckvorstufe schlau machen wollt, findet Ihr im Buch von Michael Neuhauser eine super Quelle, um Euer Wissen zu erweitern. Ich kenne keine andere Quelle, die so kompakt auf die diversen Themen eingeht, um Euch fit für die saubere Ausgabe von PDFs aus InDesign zu machen.

Bemerkenswert finde ich, dass Michael neben klassischen Reinzeichnungsthemen wie etwa »Farbprofilen«, »PDF-Profilen«, »Sonderfarben« und »Falzarten« auch auf Themen eingeht, die ich selber gar nicht der Reinzeichnung zugeordnet hätte. Das trifft beispielsweise auf das Thema »Typografie« zu. Hier findet Ihr nicht nur Erklärungen zu »Unterschneidung« und korrekte Anwendung von Leerräumen – über einen Downloadlink, der im Buch abgedruckt ist, habt Ihr z.B. Zugriff auf verschiedene GREP-Suchen im .xml-Format. Super!

Mit knapp 35€ ist das 200 Seiten-starke Buch auf den ersten Blick nicht gerade ein Schnäppchen. Aber wer dieses Buch mit seinen Anleitungen und Checklisten nachvollzieht, kann sich ziemlich sicher sein, dass seine in InDesign erstellten Druckdaten auch vernünftig aus dem Druck und der Weiterverarbeitung kommen. Da sind 35€ doch sehr gut angelegt – besonders wenn Ihr dadurch den Neudruck einer Auflage vermeidet :)

Hinzu kommt, dass Ihr neben den gedruckten Seiten einen Mehrwert in Form von downloadbaren Inhalten bekommt: dazu zählen die erwähnten GREP-Suchen, aber auch Checklisten und Farbprofile.

Ihr merkt, ich bin sehr begeistert von diesem Buch! Und das nicht nur wegen der praxisnahen Inhalte sondern auch wg. der Gestaltung des Buches.

Verlosung

Wenn Du ein Exemplar von »Reinzeichnung und Druckvorstufe mit InDesign« gewinnen möchtest, schreibe bis zum Sonntag den 15.11. einen Kommentar zu diesem Beitrag. Schreibe in den Kommentar, warum Du das Buch gewinnen willst ;-)

(Deine Kontaktdaten werde ich selbstredend für keinen anderen Zweck als die Verlosung verwenden und ebenso wenig an Dritte weiter geben.)

Nachtrag 18.11.: Gewinner ist ausgelost und benachrichtigt!

Weitere Infos

Auf Michaels Website findet Ihr weitere Infos zu »Reinzeichnung und Druckvorstufe mit InDesign«.

PS:

Seit langem möchte ich auf meinem Blog lohnende Bücher vorstellen – ich habe mir bisher nicht die Zeit dafür genommen – aber ein Anfang ist jetzt gemacht …

Followup:

Eine Besprechung zur Auflage 2018 findet Ihr auf meinem Blog hier: Buchupdate »Reinzeichnung und Druckvorstufe mit InDesign – 2018«

Kategorie: InDesign

Photoshop-Script zum Zuschneiden um definierte Werte

15. Oktober 2015 | 11 Aufrufe

Weil die Screenshots von Fenstern z.B. aus InDesign immer mit einem Schatten um das eigentliche Fenster gemacht werden, ich die Screenshots aber ohne Schatten brauche, habe ich ein Script für Photoshop zusammen gepuzzelt, das oben 2px, links und rechts 5px und unten 7px entfernt. Diese Werte könnt Ihr bei Bedarf im Script einfach ändern.

Screenshot zur Illustration des Photoshop-Skriptes, das Bilder um definierte Werte zuschneidet

Wofür ich so ein Script brauche? Weil, für mein InDesign-Buch mache ich selbst bei einer Überarbeitung/Aktualisierung hunderte von Screenshots von Bedien-Fenstern neu – da fühle ich micht nicht nur vom händischen Zuschneiden genervt, das kostet einfach auch zu viel Zeit …

Wenn Du das Script gebrauchen kannst, freue ich mich über einen Kommentar!

cropToScreenshotWithoutShadow.jsx_.zip (1 Download)

(Verwendung ohne Garantie und auf eigene Verantwortung ;-)

Kategorie: InDesign

InDesign Tutorial: Seitenzahlen erstellen / auf einzelnen Seiten entfernen

6. August 2015 | 25 Aufrufe

Als Follow-Up zu meinem Video-Tutorial »Seitenzahlen anlegen, Nummerierung ändern, Zwei Seitenzahlen auf einer Seite« habe ich dieses Tutorial aufgenommen, weil ich immer mal wieder gefragt werde, wie man denn auf einzelnen Seiten die Paginierung auch wieder löschen kann. Es gibt dazu im großen und ganzen zwei Ansätze: per Tastenkürzel und mit der Mustervorlage [Ohne] – ich stelle beide hier kurz vor.

Kategorie: InDesign

InDesign Tutorial: »Automatisch einpassen« per Tastenkürzel

17. November 2014 | 34 Aufrufe

Ok. – dumm gelaufen: nachdem ich das Video hochgeladen hatte, hat mich ein Kollege quasi postwendend darauf aufmerksam gemacht, dass man über Bearbeiten > Tastaturbefehle > Produktbereich: Objektbearbeitung den Befehl »Einstellung für autom. Einpassen umschalten« auch direkt einen Tastaturbefehl zuweisen kann. Ganz ohne Script :/

((Hier der Originaltext: Wer viel mit Bildern arbeitet, wird die superpraktische Option »Automatisch einpassen« kennen. Nur kann man diese Option leider nicht per Tastenkürzel steuern – deshalb habe ich ein kleines Script geschrieben, das nichts anderes macht, als den jeweils aktuellen Status des markierten Bildrahmens in sein Gegenteil umzuschalten. Das alleine ist nicht sonderlich nützlich, der Witz besteht darin, dass Skripte über Tastenkürzel aufgerufen werden können.

Also, wer es gebrauchen kann: Script von hier downloaden, installieren und Tastaturkürzel zuweisen – und wieder ein wenig Zeit gespart ;-) ))

Download InDesign-Script »toggle_AutomatischEinpassen.jsx.zip«, 4KB

  1. Seiten:
  2. 1
  3. ...
  4. 5
  5. 6
  6. 7
  7. 8
  8. 9
  9. 10
  10. 11
  11. 12