Nochmal das Thema »Bilder«: die diversen Möglichkeiten Bilddaten in ein InDesign-Dokument zu platzieren und wie man sich mit den passenden Voreinstellungen das Layouter*in-Leben noch weiter erleichtern kann. Zum Schluss zeige ich noch kurz, was es mit Objektstilen auf sich hat.

Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar

  1. Hallo Karsten,
    extrem informativ, dein Blog.
    Hab gestern erst mit InDesign angefangen und mich selber „reingefuchst“.
    Aber nur rum probieren ist nicht wirklich effektiv, besonders, wenn man was Spezielles sucht, z.B. wie man sich Bildinformationen anzeigen lassen kann.
    Ich guck mir jetzt alle Videos an.
    Liebe Grüße, Vicky

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.